Herkunft ist Geschmack


Wie beim Wein, ist die Region, in der der Tabak angebaut wird, entscheidend für seine Geschmacksunterschiede. Marca Fina Cigarren kommen aus Panama, Honduras und der dominkanischen Republik. Drei Länder, in denen Tabake von völlig unterschiedlichem Geschmack und Aroma gedeihen.

 

 

 

Tabak wächst in dem Gürtel rund um den Äquator zwischen den Wendekreisen des Krebses und des Steinbocks. Die besten Tabake gedeihen in Mittelamerika und auf den karibischen Inseln. Es gibt in dieser Region mehrere Hauptanbaugebiete für Tabak und jedes ist landschaftlich und klimatisch einzigartig. Jedes Land hat ein besonderes Geschmacksprofil, das sich in den Tabaken, die dort angebaut werden, wieder finden lässt. Marca Fina wählt die besten Standorte für seine Tabakpflanzungen aus, um die besten Tabake jeder Region zu verarbeiten. Alles Tabake, die sorgfältig ausgewählt werden, weil sie das einzigartige Geschmacksprofil ihrer Region verkörpern. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Welt des Tabaks…

 

Tabak aus Panama

 

Panama

 

Panama ist der Außenseiter unter den Tabak produzierenden Ländern. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, probieren Sie diese einzigartigen und exotischen Cigarren. Die natürliche Aromenvielfalt dieses Tabaks ist enorm. Sie werden beim Genuss dieser Cigarren Aromen von Beeren, exotischen Gewürzen und sogar von dunkler Schokolade wahrnehmen. Panama-Cigarren sind vollmundig und komplex. Besonders gut dazu passt ein Single Malt Whisky oder ein gut ausgereifter Rum aus der Karibik.


Tabak aus der Dominikanischen Republik

 

Dominikanische Republik


Die Tabaksorten aus der Dominikanischen Republik sind weltweit berühmt für ihren ausgewogenen, leichten Geschmack, der oft an Kakao und Nuss erinnert, und für ihr sämiges Aroma. Cigarren aus dominikanischen Tabaken kann man den ganzen Tag über rauchen. Besonders gut dazu passen leichte, alkoholische Getränke, da sie das subtile Aroma der Cigarre nicht zu sehr überdecken.


Tabak aus Honduras

 

Honduras


Cigarren aus Honduras werden immer beliebter. Die auffallend würzigen Kräuternoten und das leichte Prickeln auf der Zunge sind typisch für die honduranischen Tabake. Ausgewogene Säure und die besondere Komplexität zeichnet sie aus. Probieren Sie zu diesen wunderbaren Cigarren ein Glas guten Cognac. Eine schöne Kombination.