Produktdetails

Marca Fina Nicaragua Corona

Welches Land darf man auf keinen Fall ignorieren, wenn es um Zigarren aus Mittelamerika geht? Natürlich Nicaragua. Das Land hat sich nach jahrzehntelangen Krisen endlich erholt und bereichert den Weltmarkt heute mit einer unglaublichen Vielzahl an Longfillern. Man könnte fast meinen, es käme jeden Tag eine aufregende Neuheit dazu. Zu den empfehlenswerten Zigarren für alle mit einem kleinen Budget gehört die Marca Fina Nicaragua Corona. Sie ist als Puro aus rein nicaraguanischem Tabak eine Hommage an ihr Herstellungsland und eignet sich für Vielraucher genauso wie für Gelegenheitsraucher. Die Marca Fina Nicaragua Corona aus Zentralamerika wird selbstverständlich von Hand gerollt, und das nach kubanischen Traditionen. Sie greift bei ihrem Tabak auf Blätter zurück, die von Kleinbauern im quasi familiären Stil angebaut wurden. Eben jene wichtigen Personen werden vom Hersteller gebührend entlohnt, was leider in der Szene alles andere als gang und gäbe ist. Deshalb stuft man die Marca Fina Zigarren wie die Corona als Fair Trade Ware ein. Fair verhält man sich übrigens auch dem Genießer gegenüber, denn Aficionados treffen hier auf einen sehr günstigen Preis. Kennzeichnend für die Marca Fina Nicaragua Corona ist ihre mittelkräftige Würze. Sie nimmt genau den Grundton an, den man von Tabakwaren aus Nicaragua erwartet: Erde. Daneben setzt der Longfiller Noten von Holz und herbsüßem Kakao frei. Die Gewürze übernehmen vom ersten bis zum letzten Zug die Hauptrolle und werden doch nicht zu eindringlich.


Machart: Hand made; Longfiller

Länge: 13,80 cm

Durchmesser: 1,60 cm

Stückpreis: € 2,25

Bundlepreis (16 Stk.): € 36,00





Packungsgrößen Marca Fina Nicaragua Corona

Marca Fina Nicaragua Corona Einzeln

  Sofort lieferbar.

2,25 €


Marca Fina Nicaragua Corona Bundle (16 Zigarren)

  Sofort lieferbar.

36,00 €