"Hochwertige Cigarren, die Gutes bewirken"


Durch Investitionen zu Gunsten der Tabakfarmer, ihrer Familien und Gemeinden sowie der Umwelt unterstützt Marca Fina die Förderung eines nachhaltigen Modells für die weltweite Produktion und den globalen Handel qualitativ hochwertiger Cigarren.

 

 

 

Qualitätscigarren zu liefern, bedeutet sehr viel mehr, als nur die Auswahl der besten Tabake. Marca Fina ist der festen Überzeugung, dass es wichtig ist, mit den Tabakfarmern und Tabakgemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, Beziehungen aufzubauen, von denen beide Seiten profitieren. Der Erfolg der Farmer, mit denen wir handeln, ist ein wesentlicher Bestandteil unseres eigenen Erfolgs. Hinsichtlich des Aufbaus von Beziehungen mit Tabakgemeinden verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Dazu gehören die folgenden Säulen:

 

Zahlen von fairen Preisen, um den Tabakfarmern dabei zu helfen, Gewinn zu machen und so ihre Familien zu unterstützen.

 

Ermutigung zur Teilnahme an der F.T.A.C. (Federacion de Tabaqueros America Central), der mittelamerikanischen Vereinigung unabhängiger Tabakbauern. Sozial und ökologisch verantwortungsvolle Richtlinien für den Anbau und den Handel mit Tabak helfen den Mitgliedern ihre qualitativ hochwertigen Tabake zu besseren Preisen auf dem Weltmarkt zu verkaufen. Zudem fördert die F.T.A.C. ihre Mitglieder bei der Herstellung hochwertiger Cigarren in Eigenregie. Diese direkte Weiterverarbeitung ihrer Tabake führt zu mehr Unabhängigkeit von Weltmarktpreisen und einer besseren Wertschöpfung.

 

Einkauf und Förderung von Naturschutz (Natural Shade Grown) und zertifiziertem Tabak, einschließlich Fair Traded Tobacco™. „Natural Shade Grown“ Tobacco bezeichnet Tabak, der nicht in großflächigen Monokulturen sondern im Schatten tropischer Bäume angebaut wird. So wird der Tabak natürlich vor zu großer Sonneneinstrahlung geschützt und verhindert die weitere Rodung von Urwaldflächen. Zudem ist meist kein Einsatz von Pestiziden mehr nötig, da die für Monokulturen typischen Krankheiten und Schädlinge ausbleiben.“


zurück